Gärtner-Aktuell

Heckenschnitt ab August

Jetzt Aktuell: Immergrüne und Nadelgehölzhecken werden im August und September durch den Profi geschnitten.

Durch den fachmännischen Heckenschnitt verzweigt sich die Hecke bedeutend besser und wird somit auch dichter. Durch den jährlichen Schnitt kann ein konisches, stabiles Heckengerüst entstehen, welches auch die Winterlast zu tragen vermag. Die Kontrolle auf Schädlinge wie Buchsbaumzünsler oder Pilzkrankheiten bei Thujas gehören beim Service der Yasiflor GmbH dazu.

Unsere Frau Burkhalter steht Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Unsere Kundengärtner freuen sich über einen Auftrag von Ihnen.

PS: Durch die heisse, trockene Witterung müssen immergrüne Pflanzen besonders gut gewässert werden. Nach dem Motto: so viel wie nötig, aber nicht mehr als nötigt - wir wollen Sorge zum Trinkwasser haben.




Zurück